Sommerseminar

Besinnen – Gestalten – Erholen

Corona-Sommerkurs am 25. und 26. Juli 2020

RHYTHMIK IM FREIEN

„„Rhythmisch“ leben bedeutet (…) in jedem Augenblick des Daseins, das fortwährend neue Polaritäten und neue Spannungen schafft, den rhythmischen Ausgleich zu finden“

(Elfriede Feudel „Durchbruch zum Rhythmischen in der Erziehung)

Die momentan besondere Situation, bedingt durch das Coronavirus, fordert unsere Kreativität wieder neu heraus.
Deshalb wollen wir das Experiment wagen, den gesamten Sommerkurs im Freien zu machen. Das bedeutet, draußen – dem grenzenlosen Freiraum – Grenzen zu geben, mit Materialien, die die Natur bietet, zu gestalten, sie zum Klingen zu bringen und mit ihnen zu spielen. Auch Abstandsregelungen können in sinnvolle Aufgaben umgewandelt werden.

Es bedeutet auch, dass der Kurs bei jedem Wetter stattfindet, und wir versuchen, auch die wetterbedingten Situationen, wie alle Dinge um uns herum, in die Aufgabe zu integrieren.

Ein Sommerkurs draußen ist für uns eine entsprechende Antwort auf die momentane Situation.

Kursleitung:
Carola Dünßer, Maria Wenning-Knott, Gundi Kneschaurek, bTina Raithel

TERMINE, PREISE und ANMELDUNG


Sommerkurs: Besinnen – Gestalten – Erholen
30/07/2021 - 01/08/2021 Seminare
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien